Noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Name:
Passwort:

Brustkorb-Federung

Sieht schon sehr elastisch aus, so ein Brustkorb. biggrin

Informationen

Hinzugefügt: 04.09.2012
Aufrufe: 3801
Bewertungen: 8
Deine Bewertung: Bewertung: 1.3Bewertung: 1.3Bewertung: 1.3Bewertung: 1.3Bewertung: 1.3

Kommentare (11) Kommentar verfassen
  1. Der Typ ist daran verreckt , des wars auf diese fucking seite gehe ich nie wieder gan toller scherz " Brustfederung " Adim ich hoffe Dir faulen deine Eier abthumbsdown thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbsdow n:thumbsdown thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbsdow n:thumbsdown thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbsdow n:thumbsdown thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbsdow n:thumbsdown thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbsdow n:thumbsdown thumbsdown thumbsdown :thumbs
    Von 123 (Gast) am 08.09.2012 um 19:09 Uhr
  2. @Lama du dummer Trottel die Leute links und rechts sind dazu da um in Falle des Muskelversagen einzugreifen! Das Versagen hier liegt eindeutig beim Typen der das Gewicht drückt, weil er seine beiden Daumen zusammen mit seinen Fingern hinter der Stange hält anstatt sie richtig zu umgreifen, weil dann kann die Stange nicht zwischen den Fingern weg rutschen. Also halt dein Maul du Ahnungsloser Fettsack!
    Von Lama du Trop! (Gast) am 05.09.2012 um 22:42 Uhr
  3. er starb an wasse in den lungen ^^
    Von fettemutter (Gast) am 04.09.2012 um 14:03 Uhr
  4. Halb so schlimm, war doch nur ein Russe...
    Von Der Gliedjunge (Gast) am 04.09.2012 um 12:51 Uhr
  5. Der Mann starb später an inneren Verletzungen ... nix gute Federung.
    Von Amatrae (Gast) am 04.09.2012 um 11:50 Uhr
  6. JAAAAA, ich geb`s zu: ich bin eine transe, die sich in der gegend rund um den hamburger hauptbahnhof prostituiert und sich auchmal ankackne läßt!
    Von Expert: (Gast) am 04.09.2012 um 09:25 Uhr
  7. Ich verstehe einfach nicht, wieso es keine Sicherheitsmechanismen gibt!? Die zwei Idioten sichern ihn nicht ab und es sind nicht die einzigen, die dabei versagen. So etwas passiert täglich! Das Einfachste wäre es, links und rechts zwei Metallschienen entlang der Bank auf kurz unter Brusthöhe anzubringen, verstellbar, sodass bei Versagen die Stange/Gewichte den Sportler nicht zerquetschen!

    Naja, moderne Selektion - Darwin Award lässt grüßen.
    Von Lama mit Penis (Gast) am 04.09.2012 um 09:07 Uhr
  8. Igor Golushkin ist danach verstorben. thumbsdown
    Von anonymous (Gast) am 04.09.2012 um 07:41 Uhr
  9. Poolboy wo steht das er daran gestorben ist ?
    kannst du eine seite posten?
    Von paffensport orignal (Gast) am 04.09.2012 um 01:09 Uhr
  10. Ich gebe dir völlig recht Poolboy.

    Wobei ich dazu sagen möchte, das das Profisportler sind und wissen sollten was sie tun.

    Aber ansonsten: PFUI! thumbsdown
    Von Maria_Duke (Gast) am 04.09.2012 um 00:39 Uhr
  11. Hätte er mal das Wasser vorher getrunken
    Von Horst (Gast) am 04.09.2012 um 00:13 Uhr