Noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Name:
Passwort:

"What is love" mit 8 Floppylaufwerken

Sehr nett anzusehen, aber die Arbeit die dahinter steckt, würde ich mir dafür nicht machen. biggrin

Informationen

Hinzugefügt: 07.03.2012
Aufrufe: 5831
Bewertungen: 40
Deine Bewertung: Bewertung: 4.9Bewertung: 4.9Bewertung: 4.9Bewertung: 4.9Bewertung: 4.9

Kommentare (13) Kommentar verfassen
  1. zieh mich da nicht rein du Trottel
    Von selbstgelöteterConverter (Gast) am 08.03.2012 um 17:26 Uhr
  2. @ Mumuz:

    Hahaha du bist echt ein Idiot biggrin DD Noch nie SO einen dünnschiss gehört!!! so ein schwachsinn, das gibts überhaupt nicht *facepalm*. du bist vielleicht ein kuffnukke.afro
    Von zzz (Gast) am 08.03.2012 um 17:22 Uhr
  3. @Mumuz: lol
    Schonmal versucht nen converter dafür zu bauen?
    Als ob du aus nem Lied Frequenzen filtern kannst, ohne 1000 neue Kanäle zu erstellen und das dann auch noch in Echtzeit. Man holt sich einfach die Noten von dem Lied und da hat man alles was man braucht.

    Zudem zeigen einem Oszilloskope nur Spannungen in abhängigkeit der Zeit an, das sind Messgeräte, die brauchst zu hier nicht...

    Aber haupsache mal so tun als hätte man ahnung von der Materie rolleyes
    Von CompanionCube (Gast) am 07.03.2012 um 23:03 Uhr
  4. Arbeitslos willenlosthumbsup
    Von Pilotlol (Gast) am 07.03.2012 um 21:29 Uhr
  5. @oRBe
    Du Blöder Idiot kennst wahrscheinlich keine Floppy Laufwerke ....
    1. Brauchst du dafür Oszilloskope
    mit denen kannst du dann die Verschiedenen Frequenzen //Voltages einstellen .... und das Lied wird per KLinke / Chinch an einen selbst gelöteten Converter gehängt, der filter die einzelnen Frequenzen aus dem Lied heraus und leitet sie über verschiedene Kanäle an das Oszilloskop weiter und von da aus geht das an die Floppy Laufwerke ...

    Blöder Penner , nur weil du Kein Plan h
    Von Mumuz (Gast) am 07.03.2012 um 19:27 Uhr
  6. Is das scheiß heftig xD
    sau gut
    Von Donkee (Gast) am 07.03.2012 um 16:01 Uhr
  7. Heut Abend erstmal wieder "A night at the Roxbury" reinschmeißen!
    Von David (Gast) am 07.03.2012 um 12:45 Uhr
  8. fake.
    Das sind Trompeten und Klaviere als Laufwerke getarnt.
    Von White Power (Gast) am 07.03.2012 um 10:36 Uhr
  9. Den Quellcode würde ich zu gerne mal sehen bigeek
    Von Gruschler (Gast) am 07.03.2012 um 10:03 Uhr
  10. Affengeil guitarist
    Von juhu (Gast) am 07.03.2012 um 09:30 Uhr
  11. haha MEEEGA gut iloveyou
    Von asd (Gast) am 07.03.2012 um 00:59 Uhr
  12. DAS BESSTE SEIT LANGEM ! ! !
    Von OFFICER-Rivieri (Gast) am 07.03.2012 um 00:45 Uhr
  13. Jo! Genau das dacht ich auch grad.
    thumbsup thumbsup thumbsup thumbsup thumbsup :thumbsu p:thumbsup thumbsup thumbsup thumbsup thumbsup :thumbsu p:thumbsup thumbsup thumbsup thumbsup
    Von DerKotpfropf (Gast) am 07.03.2012 um 00:29 Uhr