Noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Name:
Passwort:

60 Sekunden, die zum Nachdenken anregen

Die mit dem wenigsten Eigentum, geben meistens am meisten her. Echt traurig...

Informationen

Hinzugefügt: 08.07.2014
Aufrufe: 2971
Bewertungen: 13
Deine Bewertung: Bewertung: 4.4Bewertung: 4.4Bewertung: 4.4Bewertung: 4.4Bewertung: 4.4

Kommentare (8) Kommentar verfassen
  1. nem goldketten-spakken mit tatoos würde ich auch höchstens etwas von meinem eichelkäse abgeben
    Von vierhundert (Gast) am 21.03.2018 um 22:22 Uhr
  2. Und Ihr meint, er hätte was von der Pizza abgegeben, wenn er sie hätte bezahlen müssen? Hier wurde kein Beweis erbracht. Die Leute, die am Anfang angeschnorrt wurden, haben für Ihr Essen bezahlt. Das macht den Unterschied, Ihr Verhaltensgestörten.
    Von DerBeste (Gast) am 09.07.2014 um 10:55 Uhr
  3. je mehr du kohle auf der bank hast, desto wird dein gehirn kleiner. es wurde bewiesen, dass die deutschen dumm sind.
    Von SyNeK (Gast) am 08.07.2014 um 21:36 Uhr
  4. @Onkel Bums
    Und trotzdem teilt er seine Pizza!
    Von Klingelpimmel (Gast) am 08.07.2014 um 19:55 Uhr
  5. so nem rattenbengel geb ich nichts
    Von -brotspinne (Gast) am 08.07.2014 um 17:10 Uhr
  6. I was really nervous... FUCK HER RIGHT IN THE PUSSY
    Von Mäglowien (Gast) am 08.07.2014 um 02:51 Uhr
  7. Das gleiche dachte ich mir auch.
    Von @ Onkel Bums (Gast) am 08.07.2014 um 02:00 Uhr
  8. Warum sollte man auch so ner Goldketten tragenden Hipsterschwuchtel was abgeben, hat ja genug Geld, wenn er sowas trägt!
    Von Onkel Bums (Gast) am 08.07.2014 um 01:52 Uhr