Noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Name:
Passwort:

Fans strapazieren Tribüne

Nachdem die SGE am vergangenen Montag den Klassenerhalt schaffte, feierten die Fans ausgiebig. embarrassed

Informationen

Hinzugefügt: 27.05.2016
Aufrufe: 1526
Bewertungen: 5
Deine Bewertung: Bewertung: 2.6Bewertung: 2.6Bewertung: 2.6Bewertung: 2.6Bewertung: 2.6

Kommentare (5) Kommentar verfassen
  1. Die Tribünen werden so gebaut, dass sie das ohne Probleme aushalten. Man kann eigentlich alle Bauten starr bauen, dass sie bei zu viel Erschütterung sofort kollabieren oder aber so flexible, dass sie sämtlichen Schwingungen und Bewegungen standhalten. Warum wohl stürzen die 400 Meter hohen Wolkenkratzer nicht ein und pendeln über 2 Meter weit aus?!
    Von Schlauwi (Gast) am 10.08.2017 um 21:55 Uhr
  2. So viel Vertrauen in dt. Ingenieurskunst und in das Bauordnungsamt oder oder doch so viel Dummheit auf einem Haufen. Die Stahlbetondecke über denen schwingt 30cm. Und die Reaktion ist nicht darunter weggehen ...nein, 2,0 pro Mille, Schallalalala und Wippen.
    Von Offene Frage (Gast) am 28.05.2016 um 18:33 Uhr
  3. Auf die paar Frankforter Wärschtcher ?
    Von Adolf (Gast) am 28.05.2016 um 18:21 Uhr
  4. Mal Spaß bei Seite. Kann doch nicht sein, dass dem keiner Einhalt gebietet. Wäre das Ding mit 30 Toten zusammen gebrochen, wäre das Schreien nach den Schuldigen mal wieder groß gewesen.
    Dabei werden die Schuld-Idioten dabei gefilmt...
    Von Itsme (Gast) am 27.05.2016 um 23:07 Uhr
  5. Spackos
    Von Adolf (Gast) am 27.05.2016 um 00:30 Uhr